Eine Website ist im Grunde ein digitales Gebäude, bestehend aus einem Schaufenster (Landingpage) und dahinter liegenden Verkaufs-, Präsentations- und Informationsräumen.


Ich konstruiere und baue solche Gebäude

Mit anderen Worten: Ich gestalte, programmiere und pflege benutzerfreundliche, übersichtliche Websites, die auf allen Endgeräten wie Notebooks, Desktop-Rechnen, Tablets und Smartphones funktionieren (Responsive Design).

Darüber hinaus gestalte ich Online-Produkte wie z.B. Web-Banner, Anzeigen, Download-Material, PDF-Formulare, Filmclips für den Einsatz bei Facebook, Twitter, Instagramm, Web Shops oder E-Mail-Aktionen.

Sie sind der Bauherr bzw. die Bauherrin

Wie bei einem realen Gebäude gibt es verschiedene Projektphasen, für die es entsprechende Experten braucht: Architekt, Projektleiter, Bauarbeiter, Schaufensterdekorateur, Innenarchitekt etc. Diese Rollen übernehme ich.

Später, beim laufenden Betrieb, braucht es u.a. Haustechniker, Sicherheitsleute, Reinigungskräfte, Regalbefüller. Diese Rollen kann ich ebenfalls übernehmen. Oder Sie bekommen von mir eine Schulung, damit Sie das selbst machen können.

Schritt für Schritt – gemeinsam realisieren wir Ihr Webprojekt

1. Die Planung
Der Architekt fragt: Was soll Ihre Website leisten? Welche Inhalte sind geplant? Wie viele Räume (Einzelseiten) werden Sie voraussichtlich benötigen? Brauchen Sie einen Keller (was ich vor Baubeginn wissen sollte) oder ein Helikopter-Landeplatz (geht auch später noch)? Welche Funktionen sind Ihnen wichtig?

2. Der Entwurf
Der Architekt redet mit dem Bauleiter. Gemeinsam erstellen sie das Design-Konzept sowie die  Grundstruktur Ihrer Website. Das erste Ergebnis enthält neben den wichtigsten Gestaltungselementen bereites alle notwendigen Funktionalitäten wie Menüführung sowie erste Unterseiten mit Beispielinhalten. Anschließend optimieren wir das Ganze, bis es Ihren Wünschen und Bedürfnissen entspricht.

3. Die erste Bauphase
Der Bauleiter und sein Team gehen ans Werk. Erste Seiten werden mit Originaltexten und -bildern und gefüllt. Jeden Morgen besucht der Architekt die Baustelle, um nachzuschauen, ob die Jungs auch alles so umsetzen wie geplant. Anschließend begutachten Sie und ich gemeinsam den Ort des Geschehens. Wenn alles OK ist, geben wir Grünes Licht für die nächste Phase.

4. Die zweite Bauphase
Jetzt ist richtig was los auf der Baustelle! Alle Seiten werden fertig gebaut und mit Inhalten gefüllt. Hinzu kommen solche Sachen wie Suchmaschinenoptimierung (SEO), Google-Registrierung, E-Mail-Postfächer, Download-Bereiche und was es sonst noch so braucht (Details siehe unten).

5. Bauabnahme, Richtfest und Eröffnung
Die Website ist so gut wie fertig. Es folgt eine abschließende Herz-und-Nieren-Überprüfung aller Funktionen. Anschließend kommt der große Moment. Wir feiern das Richtfest: Ihre Website wird freigeschaltet. Sie können Ihre Kunden nun zur Eröffnung einladen.

War's das? Fast...

7. Schulung des Personals
Wie eingangs erwähnt, können Sie alle Wartungs-, Sicherheits- und Pflegearbeiten an mich übergeben oder in die eigenen Hände nehmen. Wenn Sie das wollen, biete ich eine umfassende Schulung an.

Scroll to top